Vorträge & Seminare

Unsere Vorträge & Seminare

Unsere Vorträge und Seminare eignen sich hervorragend zur internen oder externen Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter.

Wählen Sie aus unserer Themenreihe und holen Sie sich unsere Expertinnen und Experten ins Haus. Alle Seminare und Vorträge können auch als Onlineveranstaltung organisiert werden.

Die Inhalte sowie der Zeitrahmen unserer Vorträge und Seminare können individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Ihr Thema ist nicht dabei? Sprechen Sie uns an! Wir erarbeiten einen Vortrag oder ein Seminar nach Ihrem Themenwunsch.

Umgang mit Abfällen.

S001 Umgang mit Abfällen in Bau- und Abbruchvorhaben

Umgang mit Abfällen in
Bau- und Abbruchvorhaben
Wie Sie Risiken erkennen und minimieren

>> Vortrag / Seminar
>> 2 – 6 Std. Vortragszeit
>> als Onlinekonferenz verfügbar
>> als Präsenzveranstaltung verfügbar

>> verfügbare Termine
>> anderen Termin anfragen

Thema

Jährlich fallen in der Bundesrepublik Deutschland rund 220 Millionen Tonnen Bau- und Abbruchabfälle an. Knapp 55 % des jährlichen Gesamtabfallaufkommens gehen damit auf Bau- und Abbruchabfälle zurück. Die Tendenz ist weiter steigend.

Die Verwertung dieser Abfälle stellt Bauherren wirtschaftlich, zeitlich und logistisch vor immer größer werdende Herausforderungen. Ursachen dafür sind insbesondere:

  • knapper werdende Kapazitäten zur Verwertung, z.B. in übertägigen Abgrabungen oder im Deponiebau,
  • fehlende Verwertungsalternativen wie beispielsweise in technischen Bauwerken,
  • steigende gesetzlichen Anforderungen z.B. hinsichtlich der Deklaration, Klassifizierung, und Überwachung der Abfälle und Abfallströme sowie
  • rasant steigende Kosten für die Verwertung.

Abfälle sind damit ein nicht zu vernachlässigender Risikofaktor in Bau- und Abbruchvorhaben. Nicht selten kommt es zu ungeplanten erheblichen Mehrkosten, Bauzeitverzögerungen, sowie zu Rechtsunsicherheiten, die Ihr Vorhaben gefährden können.

Im Seminar „Umgang mit Abfall in Bau- und Abbruchvorhaben – Wie Sie Risiken erkennen und minimieren.“ wollen wir Sie für bestehende Risiken sensibilisieren und Ihnen zeigen, wie Sie diese in Ihrem Bau- oder Abbruchvorhaben deutlich minimieren können.

Inhalte

Situation in Deutschland. – Traue keiner Statistik?!
Wir werfen einen Blick in die Abfallbilanz der Bundesrepublik. Was lässt sich daran erkennen und welche Tendenzen lassen sich daraus ableiten.

Kann das weg? – Was sind Abfälle in Bau- und Abbruchvorhaben?
Wir klären die Frage wie der Gesetzgeber „Abfall“ definiert, zu welchen Zeitpunkt er an welchen Stellen entsteht und was dies für Ihr Vorhaben bedeutet.

Wem gehört’s? – Ihr Abfall, Ihr Risiko!
Wir zeigen auf welche, Risiken sich aus dem Anfall von Abfällen für Ihr Bau- und Abbruchvorhaben ergeben können. Denn nur Risiken, die bekannt sind und benannt werden, können minimiert oder abgestellt werden!

Abfalldeklaration – Ab wann ist ein Abfall gefährlich?
Wir zeigen Ihnen wie Abfälle beprobt, untersucht, deklariert und eingestuft werden, ab wann sie als gefährlich gelten und was dies für Ihr Vorhaben bedeutet.

Sind Sie (gut) vorbereitet!?
Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr Vorhaben so vorbereiten, dass Sie nicht vom „Unvorhersehbaren“ überrascht werden.

Wohin damit? – Die richtige Wahl der Entsorgungswege
Ein gut gewählter Entsorgungsweg kann viel Zeit und Geld sparen. Wir geben Ihnen einen Überblick über Entsorgungsmöglichkeiten und besprechen Kriterien, nach denen Sie den richtigen Entsorgungsweg auswählen können.

Kann ich? Darf ich? Muss ich?
Nicht selten treten in Bau- und Abbruchvorhaben Abfälle auf, die zuvor nicht erkannt oder als unbedenklich abgetan wurden. Wir klären an Beispielen aus der Praxis, wie Sie sich verhalten können um Verzögerungen und unplanmäßige Kosten zu minimieren oder zu vermeiden.

Blick nach vorn! – Die Mantelverordnung
In der Mantelverordnung, die am 01.01.2022 mit einer Übergangsfrist von zwei Jahren in Kraft treten soll, wird unter anderem auch der Umgang mit Bau- und Abbruchabfällen neu geregelt. Wir werfen einen Blick in die Verordnung und zeigen Ihnen was dies für Ihre zukünftigen Bau- und Abbruchvorhaben bedeutet.

Sie fragen, wir antworten.
Gemeinsam besprechen wir Ihre Fragen.

Wir fragen, Sie antworten.
Wie hat Ihnen das Seminar gefallen? Was war gut und was können wir noch besser machen?

 

S002 Kann das Weg? - Was ist Abfall?

Kann das Weg?
Was ist Abfall?
Nicht selten führen diese Fragen zu Uneinigkeit.
Wir klären auf.

>> Vortrag / Seminar
>> 2 – 6 Std. Vortragszeit
>> als Onlinekonferenz verfügbar
>> als Präsenzveranstaltung verfügbar

>> jetzt anfragen

Thema

Kennen Sie diese Situation:

>> Ist das alles Abfall? Oh, das wird teuer! <<

>> Nein, das ist doch guter Boden! Den bauen wir auf der anderen Baustelle wieder ein. <<

Beim Thema Abfall entsteht häufig Uneinigkeit. Kein Wunder, denn Abfälle unterliegen dem Abfallrecht und es gilt einiges zu beachten. Außerdem ist die Entsorgung von Abfällen häufig ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor.

Wann wird eine Sache oder ein Gegenstand zum Abfall? Insbesondere im Rahmen wirtschaftlichen Handelns ist dies häufig nicht auf dem ersten Blick zu erkennen. Und doch ist es wichtig diese Frage zu klären um rechtssicher handeln zu können.

Was ist Abfall? – Wir klären auf.

Inhalte

Was ist Abfall?
Wir klären zunächst die Frage, was im Allgemeinen unter dem Begriff Abfall verstanden wird und wie der Gesetzgeber Abfall definiert.

Wem gehört‘s?
Wenn Abfälle entstehen, dann stellt sich auch die Frage – Wer ist dafür verantwortlich? Gemeinsam klären wir, wer Erzeuger und wer Besitzer von Abfällen ist und welche Verantwortlichkeiten damit einhergehen.

Wohin damit? – Der richtige Entsorgungsweg.
Wir klären die Begriffe entsorgen, verwerten, beseitigen und recyceln und zeigen Ihnen typische Entsorgungswege und worin die Unterschiede liegen. Wir erklären, wie Sie den richtigen Entsorgungsweg wählen und optimieren können.

Das Ende der Abfalleigenschaft. – Vom Produkt zum Abfall zum Produkt?
Im Sinne der Ressourcenschonung kann es sinnvoll sein, aus einem Abfall wieder ein Produkt zu machen. Wir erklären welche Kriterien erfüllt sein müssen, dass ein Abfall seine Abfalleigenschaft verliert und wieder zu einem Produkt wird.

Alles unklar?
Bitte verstehen Sie uns nicht richtig, dieses Thema ist komplex und häufig entstehen Situationen, die nicht immer eindeutig sind. Dann ist immer der Einzelfall zu betrachten. Am Ende des Seminars klären wir Ihre konkreten Fragen zum Thema.

003 Abfälle richtig deklarieren.

Weitere Infos zum Seminar folgen in Kürze!

>> jetzt anfragen

 

S004 Wie erstelle ich ein Abfallentsorgungskonzept?

Weitere Infos zum Seminar folgen in Kürze!

>> jetzt anfragen

S005 Der/die Abfallbeauftragte. Aufgaben, Rechte und Pflichten.

Weitere Infos zum Seminar folgen in Kürze!

>> jetzt anfragen

Umgang mit Böden & Altlasten

S010 Umgang mit Altlasten. - Was Sie beachten sollten.

Weitere Infos zum Seminar folgen in Kürze!

>> jetzt anfragen

S011 Bodenkundliche Baubegleitung nach DIN 19639

Weitere Infos zum Seminar folgen in Kürze!

>> jetzt anfragen

Gesetze & Verordnungen

S020 Die Mantelverordnung - Was ändert sich?

Weitere Infos zum Seminar folgen in Kürze!

>> jetzt anfragen

S021 Entsorgungsfachbetrieb - Der Weg zum Zertifikat.

Weitere Infos zum Seminar folgen in Kürze!

>> jetzt anfragen

Umwelt & Wirtschaft

S050 Kostenoptimierung durch Ressourceneffizienz & Nachhaltigkeit.

Weitere Infos zum Seminar folgen in Kürze!

>> jetzt anfragen